AXA eines der ersten französischen Unternehmen, das Messenger für seine Kundenpflege verwendet

Nelly Moreau
Mi, 27/04/2016

Im Jahr 2011 rief Facebook den Messenger ins Leben, sein eigenes Instant-Messaging-System. Nach einem enormen Erfolg bei privaten Benutzern ist diese Funktion auch für einige Unternehmen in Frankreich nutzbar, damit diese in Echtzeit mit ihren Kunden in persönlichen Kontakt treten können.

Dimelo begleitet AXA, das seither Messenger für seine Kundenpflege nutzt

AXA, das zweitgrößte Versicherungsunternehmen der Welt, gehört zu den ersten französischen Unternehmen, das Facebook Messenger für seine Kundenpflege verwendet . Dimelo begleitet AXA seit zwei Jahren und hat eine Messenger-Verknüpfung entwickelt, damit dieser neue Kanal in seine digitale Kundenpflege-Plattform integriert werden kann.

AXA hat diese Funktion bei seiner auf Jugendliche ausgerichtete Marke „Switch by AXA“ gestartet und bietet seinen Kunden seitdem die Möglichkeit, Kundenberater direkt mithilfe des Messengers über die Internetseite und übers Handy zu kontaktieren.

AXA-das-Messenger-für-seine-Kundenpflege-verwendet            AXA-das-Messenger-für-seine-Kundenpflege-verwendet

Welche Vorteile bietet Facebook Messenger für Unternehmen?

Facebook hat sich entschieden, den Messenger als eigenständigen Kanal zur Kundenpflege auszurichten. Die Vorteile?

  • Kundenberater können somit Kunden direkt private Nachrichten schicken
  • Die Unterhaltungen können in Echtzeit und auch zeitversetzt stattfinden
  • Ist der jeweilige Kunde nicht online, erhält er eine Benachrichtigung, die ihm mitteilt, dass er eine Antwort erhalten hat. Es stehen alle Funktionen der mobilen App zur Verfügung (Benachrichtigungen bei Erhalt von Nachrichten, Lesebestätigung, Austausch von Bildern, Positionsbestimmung)

Dimelo gehört zu den ersten, die Messenger auf ihrer Plattform integriert haben!

Dimelo ist eine zu 100 % digitale Plattform und integriert nach und nach sämtliche neuen Kanäle zur Kundenpflege.

renaud morvan

Renaud Morvan, Chief Operating Officer @Dimelo

Die Kundenpflege orientiert sich zunehmend an digitalen Maßstäben, die sich aus der Entwicklung unserer Alltagsgewohnheiten ergeben. Dimelo begleitet diese starken Trends.
Heute sticht das Handy im Vergleich zu herkömmlichen Möglichkeiten der Kommunikation in Echtzeit eindeutig hervor. Für Unternehmen stellt es ein bedeutendes Verbindungsglied dar, da es sich gut dafür eignet, die Ansprüche der Benutzer und die Anforderungen an eine vereinfachte Nutzung der Abläufe zu Erfüllen.
Seit eineinhalb Jahren bieten wir Dimelo Mobile an, einen Kanal mit Instant-Messaging-Funktion, der in mobile Apps eines Unternehmens eingebunden werden kann. Diese Funktion greift die Hauptmerkmale von Whatsapp und Messenger auf und bleibt dennoch sozusagen vollkommen im Ökosystem der Marke.
Mit Business on Messenger bietet Facebook die Gelegenheit, diese Kontaktqualität im Rahmen des Systems von Facebook zu nutzen und daher ist es für Dimelo nur natürlich, dies als neuen digitalen Kanal zu integrieren, damit unsere Kunden diesen Kanal mühelos nutzen können und zugleich eine einheitliche Schnittstelle und Nutzung ihrer digitalen Kanäle vorfinden.
“ 

Eine Demo der Plattform Dimelo Digital anfordern

Über den Autor

Profile picture for user admin
Nelly Moreau Marketing & Communications Manager

Hubspot tracking code

Dimelo Newsletter

Als Abonnent unseres Dimelo Newsletter halten wir Sie über die neuesten Trends der digitalen Welt und unsere Produkte auf dem Laufenden !

Haben Sie eine Frage?

Unser Team antwortet Ihnen auf Facebook Messenger!